francais english

Libre Software Meeting

Die sechste Auflage des Libre Software Meeting wird vom 5. bis 9. Juli 2005 in Dijon, Frankreich stattfinden. Dies ist ein bedeutendes Ereignis für die Freie-Software-Gemeinde. Frühere Auflagen hatten einige tausend Teilnehmer aus allen Kontinenten versammelt, und hunderte von Menschen aus der ganzen Welt werden dieses Jahr erwartet. Das Libre Software Meeting vereinigt zwei Ziele. Es gibt Entwicklern und Liebhabern freier Software Raum, sich zu treffen, auszutauschen und an gemeinsamen Projekten zu arbeiten. Es ist außerdem an die breitere Öffentlichkeit gerichtet, in der Bestrebung, für freie Software zu werben und sie weiterzuverbreiten.

Nocturnes

Während das Tagesgeschehen an der Universität von Burgund veranstaltet wird, werden die nächtlichen Aktivitäten im "Espace autogéré des Tanneries", einem nahegelegenen selbstverwalteten (ehemals hausbesetzten) Kulturzentrum, Heimat des PRINT Hacklabs, stattfinden. Dieses Nebenprogramm heißt Nocturnes. Es wird von Gruppen & Einzelpersonen des französischen Teils des Plug'n'Politix-Netzwerks, darunter die Kollektive PRINT und grep|grrl, organisiert.

Dies ist eine Gelegenheit, die politischen & aktivistischen Teile der Freie-Software-Gemeinde sichtbar zu machen, die oft weniger Aufmerksamkeit als der wirtschaftlich orientierte Teil dieser Gemeinschaft erhalten; eine Gelegenheit, die Kultur - zwischen Hacklabs, anarchistischen Technik-Kollektiven, Indymedia-Gruppen, Open-acces Points, Hacktagungen und Aktivistenräumen - kennenzulernen, da wo sich Politik und Software treffen, indem Selbstorganisation und freiwillige Beteiligung in die Tat umgesetzt werden.


Programm

Tag 1 - Montag, 4. Juli

Workshop: LTSP

Einführung in ltsp und Demonstration mit Meinhard Benn: Das Prinzip des X-Terminals: Was kann LTSP? LTSP Bootreihenfolge/-Dienste; LTSP-Server- und Client-Konfiguration; Hardwareanforderungen; Demonstration eines 2-3 Clientnetzwerkes mit 486er oder frühen 586er Clients; Fragen und Antworten...


Präsentation & videos: Fadaiat

Präsentation des Projekts Fadaiat: temporäre autonome Zone & Hacklab, die Grenze zwischen Marokko un Spanien überschreitend, für freie Zirkulation und Informationsfreiheit - mit Hackitectura

Tag 2 - Dienstag, 5. Juli

Gespräch: "prix libre"

"frei wie in Freiheit" = "frei wie in Bier"? Lebendige Alternativbeispiele - wie die DIY-Bewegung; Verstehen des Konzepts des "prix libre" (Gabe, Selbstkostenbeitrag).


Workshop: OpenWRT

Wie funktioniert man einen einfachen Wireless AccesPoint WRT54G(S) in eine Multifunktionsstation um? - mit OpenWRT. Erforschen einiger Anwendungen & Möglickeiten - mit der cyberForat Crew & Co.

Tag 3 - Mittwoch, 6. Juli

Workshop: Pure Data

Einführung in Veejaying & Videohacking mit `pd`, mit Yves Degoyon, Entwickler von P.i.D.i.P


Workshop: Tor

Einführung in OnionRouting und Installation von torifizierten Netzwerken. Für ein anonymes Internet - Gegen die vielseitigen Gefahren, die die Privatsphäre im Netz durch Regierungen und Autoritäten infragestellen. präsentiert von Otmmto vom cyberForat

Tag 4 - Donnerstag, 7. Juli

Workshop: Green Computing

mit Meinhard Benn: IT-Industrie vs. Planet und Menschen. Ist Freie Software "ökologisch"? Freie Hardware? InformatikerInnenGewerkschaften, kreatives Recycling technologischen Abfalls - bringt Eure Pinsel mit!; erneuerbare Energien und Computer; Fragen und Antworten...


Filme

Auswahl von Nathalie Magnan über Frauen und Technologie

Tag 5 - Freitag, 8. Juli

Workshop: GNU/Linux-Systemadministration

"home system administration" - Installation eines HomeServers und Distribution einer hausgemachten KnoppixVersion - mit Isabelle Hurbain


Happening: Paranoia-Seminar

Was passiert mit all unserne Daten, die im Netzdschungel zirkulieren?

Tag 6 - Samstag, 9. Juli

Visual Performances

libcaca - Farben, ASCII und Webcam mit Jylam


VJing mit PureData - mit Yves Degoyon und Freunden


RealTime-Animationen mit mammique von der Menagerie


und mehr ...!


ClosingParty

Commodore 64-Chips & aufgebrachte Bits

Tag 7 - Sonntag, 10. Juli

Kollektives Aufräumen

Komm und hilf `rm -rf /var`


Außerdem, täglich

Essen

Veganes Essen und/oder Sandwiches werden zu einem erschwinglichen Preis erhältlich sein.

Getränke

Mit und ohne Alkohol.

Verbindung

Switche für RJ-Stecker, Sofas für Körper, Tische für Laptops und Elektrizität.

Vorführungen

Geek-Dokumentations- & Kultfilme jede Nacht. Bring Deinen Vintage Hacker Film mit!

Offene Planung

Raum für spontane Veranstaltungen & Workshops in letzter Minute

Chill-Out

Musik, Menschen, Gespräche.


Mehr...

Kontakt

Sende eine Mail an connect-fr at squat dot net

Organisation

...findet über die connect-fr-Mailingliste, IRC und ein Wiki statt.


Praktische Dinge...

Wo?

Espace autogéré des Tanneries,
13-15-17 bd de Chicago, 21000 Dijon, France

Wann?

4. - 9. Juli, täglich von ~20:00 Uhr bis ~1:00 Uhr nachts.

Valid XHTML 1.0 Strict